UnternehmenRegion Consulting

Wolfram Schottler und Sven Wolf entwickeln Themenjahr Literatur für Hessische Städte

aNFÜHRUNGSZEICHENBeratung braucht Qualität
 10 Argumente für die Beraterwahl  Pfeil
zurück zur Übersicht August 2008


Arbeitskreis der Städte in Hessen beauftragt UnternehmenRegion

Hessen hat viele berühmte Literaten und große Denker hervorgebracht und gesehen, an einige von ihnen erinnern in hessischen Städten imposante Denkmäler – andere sind heute echte Geheimtipps. Mit dem Themenschwerpunkt „Literatur“ erweist der Arbeitskreis Hessische Städte, in dem sich zwölf Städte gemeinsam mit der Hessen-Agentur der Intensivierung des Tourismus widmen, den herausragenden Persönlichkeiten vergangener Tage seine Referenz. Zur thematischen Ausarbeitung wurde die UnternehmenRegion Kommunalberatung beauftragt, die aus zahlreichen imageprägenden Projekten beste Referenzen im Bereich Kulturtourismus und Kulturmarkenaufbau vorweisen kann. Unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfram Schottler und Diplom-Geograph Sven Wolf konnte für die Städte ein interessantes Markenkonzept aufgezeigt werden, mit dem sich Hessen ein wirkliches Alleinstellungsmerkmal sichert.

Wolfram Schottler: Literatur für den Tourismus seriös erlebbar machen

Den Startschuss gibt 2009 ein Themenjahr der Städte, nach dem Hessen ganz im Zeichen der Dichter und Denker steht: Dazu gehören die in Hanau geborenen und in Kassel lebenden Brüder Grimm ebenso wie Clemens Brentano, der unter anderem in Kassel und Marburg wirkte, der Frankfurter Johann Wolfgang von Goethe, der sich in Wetzlar zu seinem ersten Bucherfolg inspirieren ließ, oder auch Fjodor Dostojewski, dessen Erfahrungen in der Spielbank Wiesbaden von ihm literarisch verarbeitet wurden.

Literatur und Kultur offenbaren sich in zehn der zwölf Partner des Arbeitskreises Hessische Städte: Darmstadt, Frankfurt am Main, Fulda, Gießen, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach, Wetzlar und Wiesbaden stellen ihre literarisch-kulturelle Bedeutung und ihre großen Literaten im Tourismus-Jahr 2009 in den Mittelpunkt. In Workshops werden dazu konkrete Angebote und Marketingmaßnahmen entwickelt.

Weitere Informationen unter schottler@unternehmen-region.eu oder wolf@unternehmen-region.eu

 

Arbeitskreis Städte in Hessen Literaturjahr